Finanzielle Unterstützung von Filmprojekten
filme für eine weltforumtn_FO_Rr.gif (2126 Byte)
Liste der unterstützten Projekte 

Liste 2009 - 2010 Unterstützte Projekte 2011 
Unterstützte Projekte 2012 
Unterstützte Projekte 2013 
Unterstützte Projekte 2014 
Unterstützte Projekte 2015 

 

Filmförderung der Fachstelle «Filme für eine Welt»

Die Fachstelle «Filme für eine Welt» (bzw. ihre Vorgängerinstitution) hatte über 30 Jahren Erfahrung in der Beurteilung von Filmprojekten. Dank Unterstützung der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA konnten viele Projekte bei der Realisierung unterstützt werden.

 

Dieser Film wurde von uns gefördert
Von der Kommission gefördert.
Mit der finanziellen Unterstützung von Filmprojekten wurde ein klares Zeichen für den 'entwicklungsbezogenen' Film gesetzt werden. Filmschaffende sollten ermutigt werden, sich in einer globalisierten Welt auch Globalen Themen zu widmen. Sie konnten damit rechnen, dass ihr Projekt von einer thematisch spezialisierten Fachkommission geprüft wird. Ziel war, die Finanzierung von thematisch anspruchsvollen Filmen zu erleichtern und die Zahl der auch realisierten Filme zu Themen des Globalen Lernens und der Bildung für Nachhaltige Entwicklung zu erhöhen. Die Filme sollten mit anderen Worten das Verständnis für andere Menschen und Kulturen fördern und dazu anregen, ein Thema ganzheitlich zu betrachten, weltweite Zusammenhänge zu diskutieren, vernetzt zu denken und couragiert zu handeln.

Die Filmförderung wurde eingestellt. Der letzte Eingabetermin für Anträge war der 5. Oktober 2015.

éducation21 hat im Rahmen der Formulierung der Strategie 2015-2018 ihre Schwerpunkte neu definiert. Strategie und Leistungsauftrag von éducation21 sind auf die Verankerung und Umsetzung von Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) auf Ebene Volksschule und Sek II ausgerichtet. Die Finanzierung von Filmprojekten oder ähnlichen Kulturleistungen gehört nicht mehr zum Auftrag von éducation21.

Beiträge, die in diesem Rahmen gesprochen wurden, können bis spätestens Ende 2017 ausbezahlt werden.

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Last Update 27.01.2016 - Created by medialink