Bedeutung von Wasser für die Entwicklung eines Landes
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Angaben
Arbeitshilfe (pdf)
 
Kampf ums Wasser
A guerra da agua

 

Dort ist ein Brunnen, der noch Wasser hat
Regie: Licinio Azevedo, Moçambique 1996/99
Produktion: Ebano Multimedia, Kamera: Rui Assubuij
Dokufiktion, xitsua/portugiesisch, deutsch untertitelt, 31 Minuten (Kurzfassung)

Der Film ist ausschliesslich auf der DVD «Wasser» mit vier Filmen zum Thema erhältlich.

  • Vertrieb in Deutschland: mit dem Bestelltalon auf dieser Seite
  • Vertrieb in Österreich: BAOBAB

Inhalt

Wenn der Regen ausbleibt, beginnt der Kampf ums Wasser. Am Beispiel einer Familie in der Region Chicomo in Moçambique führt der Film drastisch vor Augen, wie sich der Wassermangel auf den Alltag der Menschen auswirkt. Die Frauen, die im wahrsten Sinn des Wortes die tragende Rolle bei der ländlichen Wasserbeschaffung innehaben, stehen jeden Tag stundenlang Schlange für einen Eimer Wasser. Oft sind jedoch die Pumpen defekt, oder die Brunnen sind übernutzt und geben kaum mehr Wasser her. Endlose Schlangen von leeren Eimern sind stumme Zeugen der Wasserknappheit. Die Frauen sind gezwungen, bei den Bohrlöchern zu übernachten, um ihren Platz in der Warteschlange nicht zu verlieren. Fällt die Pumpe ganz aus, müssen sie zum nächsten Brunnen rennen und sich erneut hinten anstellen. Am Schluss des Films hat die Mutter endlich einen Eimer Wasser ergattert und trägt ihn trotz Schlangen und Skorpionen durch die Dunkelheit nachts nach Hause zu ihrer Familie. Vorläufig kann der Durst gestillt werden.

In diesem Film spielen Mosambikaner ihr eigenes Leben, um so die Problematik des Wassermangels ohne Vermittlung durch Moderator oder Kommentar direkt den Zuschauenden nahezubringen.

Angaben

Land: Moçambique

Themen: Wasser / Frauen

Gesprächspunkte:

  • Auswirkungen von Wassermangel
  • Ursachen, Lösungsstrategien
  • Frauen haben die tragende Rolle
  • Bedeutung von Wasser für die Entwicklung eines Landes
  • Umgang mit Wasser bei uns
  • Wasser als Ursache zahlreicher Konflikte
  • Zur Rolle der internationalen Entwicklungszusammenarbeit

ab 15 Jahren
Arbeitshilfe von Peter Meier und Malte Lipczinsky

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.

Besondere Erwähnung der Jury an der Ökomedia 1996

Der Film ist ausschliesslich auf der DVD «Wasser» mit vier Filmen zum Thema erhältlich.

Verkaufspreis: Fr. 45.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung eines Films der DVD bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises, pro Filmvorführung): Fr. 80.–
    Reservationen bitte nur mit dem untenstehenden Formular.
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52045

 

 DVD «Wasser» für öffentliche Vorführung mieten
 DVD «Wasser» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt - Created by medialink 
Filme für eine Welt ist eine Fachstelle der Stiftung éducation21
Last Update 01.09.2011