Widerstand gegen das Patriarchat
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Lernziele 
Auszeichnungen 
Arbeitshilfe 
Film bestellen 

Kopiervorlage (PDF) 

Video on Demand (VOD)

Mama Africa:

Bintou

Szenenbild

Regie: Fanta Régina Nacro, Burkina Faso 2001
Produktion: Zimmedia | Big World Cinema Production
Film aus der Serie «Mama Africa»
Buch: Fanta Régina Nacro
Kamera: Nara Keo Koza
Schnitt: Nano Chesnais
Ton: Patrice Mendez
Mit: Hypolite Ouangrawa, Alima Salouka
Kurzfilm, VOD, 27 Minuten

Sprache: Moré
Untertitel: Deutsch und Französisch 

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

  • Ausleihe | Kauf in Deutschland: Evangelisches Zentrum für entwicklungsbezogene Filmarbeit EZEF
  • Ausleihe | Kauf in Österreich: Baobab

Dieser Film steht auch zum Download (nur Schweiz) zur Verfügung. Damit Sie dieses Angebot nutzen können, müssen Sie einen Gutschein für drei Filmmieten oder ein Flatrate-Abonnement für ein Jahr erwerben. Mehr zu Video on Demand VOD

Inhalt

Bintou lebt mit ihrem Mann Abel und ihren Kindern in der Stadt Ouagadougou. Eines Tages entsteht ein Ehestreit: Bintou möchte ihre Tochter Biba zur (kostenpflichtigen) Schule schicken, doch ihr Mann ist nicht bereit, dafür zu bezahlen. Bintou will deshalb selbst Geld verdienen. Dank einem Kleinkredit und viel Hartnäckigkeit gelingt es ihr, ein kleines Geschäft mit dem Mälzen von Hirse zu beginnen. Ihr Mann ist alles andere als begeistert über die neue Unabhängigkeit seiner Frau...

Eine stimmungsvolle Komödie, die Themen wie Geschlechterfrage, Zugang zu Bildung oder Eigeninitiative anspricht.

Lernziele

  • Die SchülerInnen lernen die Lebensbedingungen der Menschen im westafrikanischen Land Burkina Faso zwischen Tradition und Moderne kennen und vergleichen sie mit ihrer eigenen Lebenssituation.
  • Die SchülerInnen setzen sich mit den im Film angesprochenen Themen wie Schulbildung für Mädchen, Einkommensmöglichkeiten für Frauen, Geschlechterbeziehungen im Wandel, Gewalt u. v. a. m. auseinander und nehmen dazu Stellung.
  • Ausgehend von der Darstellung im Film, dass Frauen einander stärken und Bintou immer wieder zum Durchhalten ermutigen, analysieren die SchülerInnen, in welchen Situationen sie selbst Stärkung von anderen bräuchten oder sich wünschen würden.
  • Bezugnehmend auf die im Film angesprochene Geschlechterfrage analysieren die SchülerInnen die Geschlechterverhältnisse in ihrem eigenen Umfeld (Familie, Schule, Freundeskreis) und erarbeiten gemeinsam Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen dem Land Burkina Faso und der Schweiz

Land: Burkina Faso

Themen: Arbeit | Gender | Mikrokredite | Selbsthilfe

Arbeitshilfe von Birgit Henökl-Mbwisi, BAOBAB 2005

Bitte beachten Sie:

  • Bei unseren Lernangeboten steht stets der Film im Zentrum. Das didaktische Begleitmaterial ist konzipiert als Zusatzangebot, das den Lehrpersonen Vorschläge für die Auswertung und Vertiefung des Films im Unterricht bietet. Es ist modular einsetzbar und enthält ergänzende Hintergrundinformationen, didaktische Impulse und Arbeitsblätter.
  • Die Webversion des Begleitmaterials ist in geringer Auflösung und für den Ausdruck weniger geeignet. Auf der DVD befindet sich ein hochauflösliches PDF des didaktischen Begleitmaterials.

Geeignet: ab 14 Jahren

Auszeichnungen

Der Film wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit

  • Preis für den besten Kurzfilm FESPACO 2001
  • Preis für den besten Kurzfilm Festival von Marrakesch 2001
  • Jurypreis Clermont Ferrand 2001
  • Licorne d’or Festival Amiens 2001

 

Video on Demand VOD 
Die Miete berechtigt Sie zur Vorbereitung Ihres Unterrichts und zur Nutzung in Unterricht und Bildung während 15 Tagen. Unser VOD Angebot ist ausschliesslich in der Schweiz gültig. Hier können Sie Gutscheine für den Download oder ein Flatrate-Abonnement bestellen.

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 27.06.2017