Wahrnehmung von demokratischen Grundrechten
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Die Filme 
Lernziele 
DVD bestellen 

 

Kämpfen für Demokratie
Frauen-Power in Afrika
Szenenbild

DVD-Video mit dem Film «Wangaari Maathai» und einem Zusatzfilm (105 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern.

Produktion: Fachstelle «Filme für eine Welt», Baobab, Schweiz/Österreich 2010

Empfohlen ab 15 Jahren (Sek I + II)

  • Vertrieb in Österreich: BAOBAB
  • Keine Lizenzrechte für Deutschland!

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

Inhalt

Als erste afrikanische Frau erhielt Wangari Maathai 2004 den Friedensnobelpreis. Der Film porträtiert eine selbstbewusste und starke Frau, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht haben, für Gerechtigkeit und Demokratie zu kämpfen. Ihr mutiger und selbstloser Einsatz zeigt, wie viel mit unermüdlichem und engagiertem Widerstand bewirkt werden kann. Beide Frauen kämpfen für ihr Land – und verändern damit ein Stück weit auch die Welt.

Der Film

  • Wangari Maathai: Friedensnobelpreisträgerin und Kämpferin 
    Lisa Merton und Alan Dater , USA 2008. Dokumentarfilm, 53 Minuten (Kurzfassung) ab 15 Jahren
    Der Film dokumentiert die Geschichte der Green Belt Bewegung in Kenia und porträtiert deren (2011 verstorbene) Gründerin Wangari Maathai. Mit ihrem unermüdlichen Engagement für den Schutz der natürlichen Ressourcen Kenias und ihrem kämpferischen Geist prägte die Friedensnobelpreisträgerin die kenianischen Politik- und Umweltgeschichte.

Lernziele

Die Lernenden

  • erwerben Kenntnisse zu Kenia, deren Geschichte und politischer Situation
  • kennen die Bedeutung von Grassroot-Bewegungen als Form von politischem Widerstand
  • erkennen die zentrale Bedeutung von Bildung für Demokratie und die Wahrnehmung von demokratischen Grundrechten
  • setzen die gegenwärtige Situation Afrikas in Bezug zur kolonialen Geschichte
  • können ausgehend von den angesprochenen Themen Verbindungen zu den Menschenrechten herstellen
  • erarbeiten die Aussage des Leitbildes einer Nachhaltigen Entwicklung an einem konkreten Beispiel

Artikelnummer: 52058

Verkaufspreis: Fr. 45.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.–
    Reservationen bitte nur mit dem untenstehenden Formular.
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.
.

Diese DVD darf aussliesslich in der Schweiz, in Liechtenstein und in Österreich eingesetzt werden.

 DVD für eine öffentliche Vorführung mieten
 DVD «Kämpfen für Demokratie» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 12.07.2017