Wahrnehmung von demokratischen Grundrechten
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Die Filme 
Lernziele 
DVD bestellen 

 

Medien verändern die Welt
Radio und Satelliten-TV
Szenenbild

DVD-Video mit zwei Filmen (97 Minuten) / DVD-ROM mit Begleitmaterial und Arbeitsblättern.
Produktion: Fachstelle «Filme für eine Welt», Schweiz 2010
Empfohlen ab 14 Jahren (Sek I + II)

  • Keine Lizenzrechte für Deutschland und Österreich

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.

Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund folgender Qualitätskriterien.

Inhalt

Radio und Fernsehen haben eine wichtige gesellschaftliche Funktion: als Medien für Information, Aufklärung, Erziehung, Diskussion, Meinungsbildung, Partizipation, Demokratisierung oder Kulturvermittlung. In Niger wurden seit den 90er Jahren dutzende von Privat- und Regionalradios zum beliebtesten Kommunikationsmittel. Sie unterstützen das Demokratieverständnis und die Meinungsfreiheit im Land. Im Iran ist der Empfang von Satelliten-TV verboten. Gleichzeitig ist es eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Mittels der verbotenen Satellitenschüsseln verschaffen sich Iranerinnen und Iraner Zugang zu Informationen und Unterhaltung ausserhalb des von der strengen Zensurbehörde bewilligten Rahmens.

Die Filme

  • Magic Radio 
    Luc Peter, Stéphanie Barbey, F|CH|Niger 2007. Dokumentarfilm, 54 Minuten (Kurzfassung), ab 15 Jahren
    Seit den 90er Jahren machen Demokratie und Meinungsfreiheit in Niger Fortschritte. Heute gibt es dutzende von Privat- und Regionalradios. Der Film zeigt die wichtige gesellschaftliche Funktion des unabhängigen und lokal verankerten Radios. Darüber hinaus gibt er stimmungsvolle Einblicke in den Alltag von verschiedenen Menschen und in Themen, die die Gesellschaft beschäftigen (Rolle der Frau, Gesundheit, Familienverhältnisse, Musik, usw.).
  • Head Wind (Bad-e-daboor) 
    Mohammad Rasoulof, Iran 2008. Dokumentarfilm, 43 Minuten, ab 14 Jahren
    Satellitenfernsehen ist für viele Menschen in Iran zu einem unentbehrlichen Medium geworden. Überall trifft man auf illegale Satellitenschüsseln, selbst in den abgelegensten Orten. Der Film ist eine Reise voller Humor und Energie quer durch Iran. Trotz des subversiv-sarkastischen Ansatzes lässt der Film stellenweise auch die Verzweiflung der Bürger/-innen wegen der Bevormundung und der staatlichen Informationskontrolle erahnen.

Lernziele

Die Lernenden

  • eignen sich Kenntnisse zur jüngeren Geschichte und zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Situation in Niger bzw. Iran an
  • erkennen Radio und Fernsehen als wichtige Elemente der Demokratisierung
  • erkennen die zentrale Bedeutung von Bildung für Demokratie und die Wahrnehmung von demokratischen Grundrechten
  • erkennen die Zusammenhänge zwischen Meinungsvielfalt und Demokratie
  • erkennen die Bedeutung des Satellitenfernsehens als Mittel für globale Information und Kulturbegegnung
Verkaufspreis: Fr. 45.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle.

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Öffentliche Vorführungen (ohne Erhebung eines Eintrittspreises): Fr. 80.–
    Reservationen ausschliesslich mit dem untenstehenden Formular
    Ausserhalb des kirchlichen Rahmens muss zusätzlich die Filmmusik über die SUISA (Tel. 044 485 66 66, www.suisa.ch) entschädigt werden.

Artikelnummer: 52060

Diese DVD darf aussliesslich in der Schweiz und in Liechtenstein eingesetzt werden.

 DVD für eine öffentliche Vorführung mieten
 DVD «Medien verändern die Welt» kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 09.05.2012