Saudi-arabisches Mädchen kämpft für seine Freiheit
filme für eine weltkatalog
Inhalt 
Lernziele 
Auszeichnungen 

Film bestellen 

Schuldossier von e-media    

Filmtrailer (englisch)

Video on Demand (VOD)

 

Wadjda

 

Szenenbild

Buch und Regie: Haifaa Al-Mansour
Produktion: Razor Film, Saudi-Arabien|Deutschland 2012
Kamera: Lutz Reitemeier
Schnitt: Andreas Wodraschke
Musik: Max Richter
Ton: Sebastian Schmidt

Darsteller/-innen: Waad Mohammed, Reem Abdullah, Abdullrahman Al Gohani

Spielfilm, 98 Minuten
Geeignet: ab 12 Jahren | Sek I

Sprachen: Arabisch, Deutsch
Untertitel: deutsch

Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, die Sie mit dem Film gemacht haben! Wir werden Ihr Feedback auf dieser Seite veröffentlichen.
Die Auswahl der Fachstelle erfolgt auf Grund bestimmter Qualitätskriterien.

Dieser Film steht in der Schweiz auch zum Download zur Verfügung. Damit Sie dieses Angebot nutzen können, müssen Sie einen Gutschein für drei Filmmieten oder ein Flatrate-Abonnement für ein Jahr erwerben. Mehr zu Video on Demand VOD

Inhalt

Die zehnjährige Wadjda wünscht sich sehnlichst ein Fahrrad. Obwohl das Führen von Fahrzeigen in Saudi-Arabien Frauen nicht erlaubt ist, lässt sich Wadjda nicht davon abbringen. Um das nötige Geld aufzubringen, nimmt sie an einem Koranwettbewerb ihrer Schule teil… Der feinfühlige Debütfilm der saudischen Regisseurin baut auf dem Wunsch und der Beharrlichkeit von Wadjda auf und zeichnet dabei ein differenziertes Bild der saudi-arabischen Gesellschaft.

Lernziele:

  • Eine andere Kultur entdecken und die Unterschiede einschätzen
  • Den Begriff «Freiheit» definieren
  • Eine aktuelle geschichtsträchtige Situation und ihre Auswirkungen begreifen

Land: Saudi-Arabien

Themen: Gender, Widerstand, Selbstbestimmung, Menschenrechte

Geeignet: ab 12 Jahren
Schuldossier (PDF) von Frank Dayen, e-media
Übersetzung: Peter Meier

Auszeichnungen

  • Publikumspreis internationales Filmfestival Freiburg 2013

Verkaufspreis: Fr. 25.– für schulischen und kirchlichen Unterricht sowie für Weiterbildungsveranstaltungen. Kirchliche Anlässe, für die nicht öffentlich geworben wird, sind ebenfalls möglich.
Jede andere öffentliche, nicht-gewerbliche Vorführung bedarf einer zusätzlichen Abgeltung von CHF 50.–. Anfragen per Mail an die Fachstelle

Miete:

  • Für Unterricht und Bildung: wenden Sie sich an die Verleihstelle in Ihrer Nähe (Mediotheken, didaktische Zentren, kirchliche Medienstellen) !
    Eine Aktuelle Liste finden Sie hier.
  • Video on Demand VOD 
    Die Miete berechtigt Sie zur Vorbereitung Ihres Unterrichts und zur Nutzung in Unterricht und Bildung während 15 Tagen. Unser VOD Angebot ist ausschliesslich in der Schweiz gültig. Hier können Sie Gutscheine für den Download oder ein Flatrate-Abonnement bestellen.
  • Öffentliche Vorführungen: Praesens Film

Artikelnummer: 52083

 

Diese DVD darf aussliesslich in der Schweiz und in Liechtenstein eingesetzt werden.

 Film kaufen 
Warenkorb aufrufen 

© Filme für eine Welt
Eine Dienstleistung der Stiftung éducation21
Created by medialink - Last Update 23.09.2016